ChEck iT! hat beim letzten Einsatz-Wochenende am 21. und 22.01.2011 neben der unten angeführten PMA-Warnung eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet: darunter mehrere als „Ecstasy“ gekaufte Tabletten in denen anstelle von MDMA Piperazine oder andere Inhaltsstoffe nachgewiesen wurden. Auch vor einigen Kokain Proben musste auf Grund diverser Beimengungen wieder gewarnt werden. Eine genaue Darstellung aller Warnungen und unerwarteter Inhaltsstoffe findest du hier.