Warnungen

Unsere KollegInnen aus Luxemburg haben eine grüne Pille (Länge 7 mm/Dicke 2 mm) in Kleeblattform (siehe Foto) analysiert, die neben einer größeren Menge MDMA auch Safrol und die gesundheitlich besonders bedenkliche Substanz PMMA (para-Methoxymethamphetamin) enthält. Wir raten dringend vom Konsum von Pillen mit diesem Aussehen ab! Wenn Du Dich – trotz des gesundheitlichen uns rechtlichen [...]

Seit Anfang August haben wir eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. Auch in diesem Monat waren wieder einige hoch dosierte Ecstasy-Pillen dabei, sowie als Ecstasy verkaufte 2C-B Tabletten. Unter nachfolgendem Link werden alle Proben, die im Zeitraum vom 1. August 2014 bis dato bei checkit! analysiert und als hoch dosiert, unerwartet oder gesundheitlich [...]

  Seit Anfang Juli haben wir eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet. Wie schon in den vergangenen Monaten, wurden zahlreiche Ecstasy Pillen zur Analyse abgegeben, die sehr hohe MDMA Dosierungen enthalten haben! Unter nachfolgendem Link werden alle Proben, die im Zeitraum von 1. Juli 2014 bis dato bei checkit! analysiert und als hoch dosiert, [...]

Seit Anfang Mai haben wir eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. In zwei vermeintlichen Speed-Proben wurde erneut die neue psychoaktive Substanz 4-Methylamphetamin (4-MA) identifiziert. Auf Grund von 4-MA ist es europaweit bereits zu mehreren medizinischen Zwischenfällen gekommen. Außerdem haben wir erstmals die neue psychoaktive Substanz Pentylon in einer als Ketamin und einer als [...]

Seit Anfang April haben wir eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet. Alle Proben, die im Zeitraum von 1. März bis dato bei checkit! analysiert und als hoch dosiert, unerwartet oder gesundheitlich besonders bedenklich eingestuft wurden, werden hier detailliert dargestellt.        

08. April 2014

PMMA verkauft als XTC

Unsere KollegInnen von Safer Party aus der Schweiz haben  in einer Ecstasy-Tablette die gesundheitlich besonders bedenkliche Substanz Paramethoxymethamphetamin (PMMA) identifiziert. Es handelt sich dabei um eine pinke Tablette, die ausschließlich  PMMA enthielt.  Das Logo der besagten Tabletten ist das Rolex – Symbol. Die genaue Beschreibung der Tabletten und nähere Infos dazu findest du hier. Europaweit ist es in der Vergangenheit  immer wieder zu PMMA/PMA-Warnungen gekommen [...]

Seit Anfang März haben wir eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet. Unter folgendem Link werden alle Proben, die im Zeitraum von 1. März bis dato bei checkit! analysiert und als hoch dosiert, unerwartet oder gesundheitlich besonders bedenklich eingestuft wurden, detailliert dargestellt. Aktuelle Warnungen März 2014

Seit Anfang Jänner haben wir eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet. Unter nachfolgendem Link werden alle Proben, die im Zeitraum von Anfang Jänner bis dato bei checkit! analysiert und als hoch dosiert, unerwartet oder gesundheitlich besonders bedenklich eingestuft wurden, detailliert dargestellt. Warnungen Jänner/Februar 2014      

Seit Anfang Dezember haben wir eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet. Unter nachfolgendem Link werden alle Proben, die im Zeitraum von Anfang Dezember bis dato bei checkit! analysiert und als hoch dosiert, unerwartet oder gesundheitlich besonders bedenklich eingestuft wurden, detailliert dargestellt. Warnungen Dezember 2013      

  Seit Anfang November haben wir eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet. Unter nachfolgendem Link werden alle Proben, die im Zeitraum von 1. November bis dato bei checkit! analysiert und als hoch dosiert, unerwartet oder gesundheitlich besonders bedenklich eingestuft wurden, detailliert dargestellt. Warnungen November 2013

Seit Anfang September haben wir eine Reihe an vermeintlich psychoaktiven Substanzen getestet, wovon vor mehreren auf Grund gesundheitlich besonders bedenklicher Inhaltsstoffe gewarnt werden musste. Neue synthetische Substanzen  (wie z.B.: 25I-NBOMe, 25B-NBOMe und Propylamphetamin) wurden abermals in als klassische Freizeitdrogen verkauften Samples nachgewiesen. Die detailierten Infos zu allen hoch dosierten, unerwarteten und gesundheitlich besonders bedenklichen Ergebnissen findest [...]

20. September 2013

25B-NBOMe verkauft als LSD

Checkit! hat Ende August einen vermeintlichen LSD-Trip („Hofmann“) getestet, der neben Amphetamin und MDMA Spuren auch zwei unbekannte Substanzen enthielt. Die Nachanalyse hat ergeben, dass es sich bei einer dieser unbekannten Substanzen um die neue psychoaktive Substanz 25B-NBOMe handelt. Zu Beginn  diesen Jahres haben wir bereits als LSD verkaufte ”Hofmann” – Trips  getestet, die statt LSD eine [...]

03. September 2013

Aktuelle Warnungen August 2013

  Seit Anfang August haben wir eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet. In einer als Speed zur Analyse gebrachten Probe wurde erneut die neue synthetische Substanz 4-Methylamphetamin nachgewiesen. Im Zusammenhang mit dieser Substanz ist es in Europa bereits zu medizinischen Notfällen – teilweise mit Todesfolge -  gekommen.   Unter folgendem Link werden alle Proben, [...]

In den Niederlanden sind als Ecstasy verkaufte Pillen aufgetaucht, die statt dem erwarteten Wirkstoff MDMA, die gesundheitlich besonders bedenkliche Substanz PMMA enthalten. Infos zu PMMA findest du hier. Die Pillen sind pink und haben ein spiegelverkehrtes Fragezeichen als Logo (siehe Bild). (Quelle) Wir raten vom Konsum von ungetesteten Substanzen – und ganz im speziellen dieser [...]

Seit Anfang Juli hat checkit! eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet. Unter anderem wurde in vier vermeintlichen Speed-Proben erneut die neue psychoaktive Substanz 4-Methylamphetamin (4-MA) identifiziert. Neben Amphetamin und Koffein enthielt jede Probe 4-MA in unterschiedlichen Dosierungen (bis zu 228 Milligramm pro Gramm). Da es im Zusammenhang mit dem Konsum von 4-MA europaweit bereits zu [...]

Am Wochenende hat checkit!  erneut die neue synthetische Substanz 4-Methylamphetamin (4-MA) in vier vermeintlichen Speed-Proben identifiziert. Neben Amphetamin und Koffein enthielt jede Probe auch das Phenethylamin 4-MA in mäßigen Dosierungen von 76 mg/g  bis zu hohen Dosierungen von 228mg/g. 4-MA ist eine bis dato sehr unerforschte Substanz über die es kaum Informationen gibt. In Zusammenhang mit dem Konsum von [...]

Seit Anfang Juni hat checkit! eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet: unter anderem wurde in einer als Ecstasy verkauften Tablette erneut die neue synthetische Substanz Methoxetamin identifiziert. In einer als Speed verkauften Probe wurde ebenfalls eine geringe Menge Methoxetamin gefunden. Außerdem wurde in einer als Speed zur Analyse gebrachten Probe eine Spur der neuen [...]

Beim letzten Drug checking Einsatz musste checkit! unter anderem wieder vor  wieder einige sehr hoch dosierte Ecstasy-Tabletten warnen. Alle unerwarteten, hoch dosierten und gesundheitlich besonders bedenklichen Ergebnisse findest du hier zum Nachlesen.

checkit! hat beim letzten Eventeinsatz drei vermeintliche LSD Trips getestet (siehe Bild unten), auf denen eine bis dato unbekannte Substanz nachgewiesen wurde. Wie die Nachanalyse ergeben hat handelt es sich bei dieser Substanz um  die neue synthetische Substanz 25I-NBOMe.  25I-NBOMe ist chemisch mit dem halluzinogen wirkenden Phenetylamin 2C-I verwandt. Die Substanz ist bis dato in [...]

Seit Anfang des Monats haben wir wieder eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet. Eine genaue Beschreibung aller hoch dosierten, unerwarteten und besonders bedenklichen Ergebnisse findest du hier.

Wie aus  der letzten News-Meldung ersichtlich, haben wir im Rahmen der letzten Analyse wieder einen PMA – Fund gemacht. Abgesehen davon mussten wir auch  vor einigen hoch dosierten  Ecstasy-Tabletten sowie vermeintlichen MDMA-, Speed- und Kokain-Proben, in denen diverse Inhaltstoffe identifiziert wurden, warnen. Eine detailierte Beschreibung aller unerwarteten, hoch dosierten und gesundheitlich besonders bedenklichen Ergebnisse findest du hier.

27. Februar 2013

PMMA in XTC

Unsere KollegInnen von Safer Party aus der Schweiz haben erneut Paramethoxymethamphetamin (PMMA) in einer Ecstasy-Tablette identifiziert. Es handelt sich dabei um zwei Tabletten, die beide zusätzlich zu MDMA auch PMMA enthielten.  Das Logo der besagten Tabletten ist das Toyota – Symbol. Die genaue Beschreibung der Tabletten und nähere Infos dazu findest du hier. Europaweit kommt es [...]

25. Februar 2013

PMA in Substanzmischung

Wir haben am Wochenende ein weißes Pulver analysiert, in dem sechs verschiedene Substanzen – darunter auch Paramethoxyamphetamin (PMA) – identifiziert wurden. Die genauen Inhaltsstoffe der Probe waren: MDMA (203 mg/g) + Koffein (136 mg/g) + Methylon (152 mg/g) + PMA (18 mg/g) + Mephedron (1 mg/g) + unbekannte Substanz Die Dosierung von PMA ist zwar gering, [...]

18. Februar 2013

PMMA in XTC

Unsere KollegInnen von Safer Party aus der Schweiz haben wieder PMMA in vermeintlichen Ecstasy-Tabletten gefunden. Außerdem sind auch dort sehr hoch dosierte Ecstasy-Tabletten (über 100 Milligramm/Tablette) im Umlauf. Alle Details zu den aktuellen Warnungen findest du hier.

Seit Anfang Februar hat checkit! eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet: darunter – wie in den News vom 8. Februar bereits veröffentlicht - drei als Ecstasy verkaufte Tabletten, die anstelle von MDMA die neue synthetische Substanz Methoxetamin und Ecstasy-Tabletten, die ausschließlich MDMA dafür aber in überaus hoher Dosierung (mehr als 200 Milligramm pro Tablette) enthielten. Detailinfos zu [...]

Beim letzten Einsatz haben wir drei als Ecstasy verkaufte Tabletten getestet, die anstelle von MDMA das Research Chemical Methoxetamin enthielten. Methoxetamin ist ein Ketamin-Derivat über dessen Risiken, Langzeitfolgen und Toxizität bis dato keine bzw. kaum wissenschaftlichen Erkenntnisse vorhanden sind. Die Wirkung ist jener von Ketamin ähnlich, hält aber UserInnen-Berichten zu Folge länger an und ist [...]

18. Januar 2013

Warnungen Jänner 2013

Seit Anfang 2013 hat checkit! eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet – darunter leider wieder zwei vermeintliche Ecstasy-Tabletten, die  anstelle des Wirkstoffs MDMA unter anderem die gesundheitlich besonders bedenkliche Substanz Paramethoxyamphetamin (PMA) enthielt. Außerdem haben wir in zwei als Speed abgegebene Substanzen neuerlich die ebenfalls besonders bedenkliche Substanz 4-Methylamphetamin (4-MA) gefunden. In Zusammenhang mit [...]

14. Januar 2013

!!!PMA in XTC gefunden!!!

Wir haben am 11. Jänner zwei als XTC verkaufte Pillen analysiert, die anstelle des Wirkstoffs MDMA  unter anderem die gesundheitlich besonders bedenkliche Substanz PMA (Paramethoxyamphetamin) enthielt. Die Pillen sind gelb, auf der Vorderseite befindet sich ein Logo (Bulldogge – siehe Bild) und haben einen Durchmesser von 7,7 mm. Die Tabletten enthielten neben PMA noch Koffein [...]

30. November 2012

Warnungen November 2012

Seit Anfang November hat checkit! eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet. Besonders auffällig ist aktuell das vermehrte Auftauchen von hoch dosierten Ecstasy-Tabletten. Ab Dosierungen von über 1,5 Milligramm Ecstasy (MDMA) pro Kilogramm Körpergewicht bei Männern und 1,3 pro Kilogramm Körpergewicht bei Frauen treten die negativen Effekte von MDMA in den Vordergrund und es steigt [...]

04. Oktober 2012

Warnungen September 2012

Im vergangenen Monat hat checkit! eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet. Unter anderem wurde erneut in vier als „Speed“ zur Analyse gebrachten Proben die noch unerforschte Substanz 4-Methylamphetamin identifiziert. Da es im Zusammenhang mit dem Konsum von 4-MA bereits zu mehreren Todesfällen gekommen ist, raten wir dringend vom Konsum ab! Unter nachfolgendem Link werden alle [...]

28. August 2012

Warnungen August 2012

Im August hat checkit! eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet – darunter eine vermeintliche Ecstasy-Tablette, die anstelle des Wirkstoffs MDMA unter anderem die gesundheitlich besonders bedenkliche Substanz PMA (Paramethoxyamphetamin) in hoher Dosierung enthielt. Im März hat checkit! bereits 12 Tabletten mit demselben Logo getestet, die ebenfalls PMA und eine Vielzahl anderer Substanzen (siehe http://www.checkyourdrugs.at/aktuelles/warnung-pma-in-ecstasy-pille/) [...]

Wir haben am 24. August eine  als XTC verkaufte Pille analysiert, die anstelle des Wirkstoffs MDMA  unter anderem die gesundheitlich besonders bedenkliche Substanz PMA (Paramethoxyamphetamin) enthielt. Die Pillen sind weiß (vergilbt); auf der Vorderseite befindet sich ein Logo(siehe Bild). Außerdem enthielt die Tablette noch eine Vielzahl weiterer Substanzen:  PMA (88mg) + Koffein (19 mg) + [...]

25. Juli 2012

Warnungen Juli 2012

Seit Anfang Juli 2012 hat checkit! eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet. Besonders gewarnt werden musste vor einer als Ecstasy verkauften Tablette, die neben MDMA auch noch die gesundheitlich besonders bedenkliche Substanz PMMA enthielt. PMMA wird im Körper zu PMA umgewandelt und führt zu starkem Anstieg der Körpertemperatur und starkem Schwitzen. In höheren Dosen [...]

Zum ersten Mal haben wir im April (Warnung vom April 2012) vor Speed Proben gewarnt, die neben Amphetamin und Koffein auch 4-Methylamphetamin enthalten haben. Seit diesem Zeitpunkt haben wir insgesamt 14 Speed-Proben analysiert, die auch 4-Methylamphetamin enthalten haben; alleine im Juli waren 8 Proben! 4-Methylamphetamin (4-MA) ist eine bis dato sehr unerforschte Substanz über die es kaum [...]

Wir haben am 20. Juli eine als Ecstasy verkaufte Pille getestet, die neben dem Wirkstoff MDMA (112 mg) auch die gesundheitlich besonders bedenkliche Substanz PMMA (53 mg) enthält! Unsere schweizer KollegInnen von Safer Party haben im Juni bereits eine Pille mit dem selben Aussehen und Inhalt analysiert (Warnung von Safer Party). PMMA wird im Körper zu PMA [...]

Unsere KollegInnen aus Zürich haben eine Tablette analysiert, die als Ecstasy verkauft wurde, aber Methadon enthält! Für Opiat-ungewohnte Personen kann Methadon tödlich sein! Vom Konsum dieser Tabletten raten wir dringend ab.Auf keinen Fall mit Alkohol, Schlafmitteln und anderen beruhigenden Substanzen mischen, dies hat lebensbedrohliche Folgen! Hier findest du weitere Infos zu dieser Pille!      

Unsere KollegInnen von Energy Control aus Spanien haben letzte Woche ebenfalls eine Pille analysiert, die als Ecstasy gekauft wurde aber statt des erwarteten Wirkstoffs MDMA, die Wirkstoffe PMA (Paramethoxyamphetamin), pFPP (para-Fluorophenylpiperazin), Dimethylcathinon, Koffein und eine unbekannte Substanz enthalten hat. Circa eine Stunde nach der Einnahme von PMA steigen Blutdruck und Körpertemperatur plötzlich und stark an. PMA-KonsumentInnen [...]

19. Juni 2012

Warnungen Juni 2012

Seit Anfang Juni hat checkit! eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet. Im Folgenden werden alle Proben, die im Zeitraum von 1.06.2012 bis dato bei checkit! analysiert und als hoch dosiert, unerwartet oder gesundheitlich besonders bedenklich eingestuft wurden, detailliert dargestellt. (Link klicken) Aktuelle Warnungen und besondere Ergebnisse Juni 2012        

Laut Medienberichten aus Großbritannien gab es einen Todesfall und vier Notfälle in Zusammenhang mit dem Konsum von “pinken McDonalds Pillen” (siehe Foto unten). Die Pillen sollen neben PMA auch noch Koffein enthalten. Unsere berliner KollegInnen vom Autonomen Drogeninfostand berichten, dass Pillen mit dem selben Aussehen auch in Berlin aufgetaucht sind. Vom Konsum dieser Pillen wird [...]

Unsere Kollegen aus Zürich haben zum ersten Mal in der Schweiz eine XTC Pille analysiert, welche neben MDMA auch PMMA enthielt. Die wirksame Dosis von PMMA ist geringer als bei MDMA und die Wirkung setzt später ein. Durch das Wegfallen der erwarteten psychischen Wirkung besteht die Gefahr, dass nachgelegt wird. PMMA wird im Körper zu PMA umgewandelt und [...]

01. Juni 2012

Warnungen Mai 2012

Seit Anfang Mai hat checkit! eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet. Erneut wurde 4-Methylamphetamin (4-MA) in Kombination mit anderen Substanzen in als Speed verkauften Proben identifiziert. Da es in Zusammenhang mit dem Konsum von 4-MA bereits zu Vergiftungen und Todesfällen in Europa gekommen ist, raten wir dringend vom Konsum ab! Neben vermeintlichen Ecstasy-Tabletten, die [...]

27. April 2012

Warnungen April 2012

Seit Anfang April hat haben wir  eine Reihe an Proben getestet, die gesundheitlich bedenkliche Substanzen enthielten. Erstmalig wurde die Substanz 4-Methylamphetamin – unter anderen Inhaltsstoffen- in vier als Speed zur Analyse gebrachten Proben identifiziert (weitere Infos dazu findest du hier). Im Folgenden werden alle Proben, die im Zeitraum von Anfang April bis dato bei checkit! analysiert [...]

Beim letzten Drug Checking Einsatz haben wir vier Proben analysiert, die als „Speed“ abgegeben wurden und unter anderem das Phenethylamin 4-Methylamphetamin (4-MA) enthielten. In Zusammenhang mit 4-Methylamphetamin (4-MA) ist es bereits vergangenes Jahr zu Vergiftungen bzw. ungeklärten Todesfällen in den Niederlanden, Belgien und Großbritannien gekommen. Aus Belgien wurden soeben zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit [...]

Seit Anfang März hat checkit! eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet. Diesbezüglich wurden bereits zwei Warnungen veröffentlicht (siehe hier). Alle weiteren Proben, die bis Ende März analysiert wurden und als hoch dosiert, unerwartet oder gesundheitlich besonders bedenklich eingestuft wurden, sind im Folgenden detailliert dargestellt. Warnungen März 2012 Teil 2        

28. März 2012

Warnungen März 2012

Seit Anfang März haben wir eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet. Abgesehen von den als Ecstasy verkauften Tabletten, die neben der besonders bedenklichen Substanz PMA eine Vielzahl an anderen Substanzen enthielten (siehe hier), sind eine Reihe an weiteren Tabletten mit unerwarteten und bedenklichen Inhaltsstoffen abgegeben worden. Alle Proben, die im Zeitraum von 1. März bis [...]

21. März 2012

PMA Warnungen März 2012

Wie schon in unserem letzten Warnungs-Beitrag berichtet, haben wir am 16./17. März insgesamt 12 Stück als Ecstasy verkaufte Pillen analysiert, die anstelle des Wirkstoffs MDMA unter anderem die gesundheitlich besonders bedenkliche Substanz PMA (Paramethoxyamphetamin) enthielten. Fotos der analysierten Pillen sowie genaue Informationen zu den analysierten Pillen und deren weiteren Inhaltsstoffen findest du hier. !!!Aufgrund der [...]

Wir haben am 16. März 12 Stück als XTC verkaufte Pillen analysiert, die anstelle des Wirkstoffs MDMA  unter anderem die gesundheitlich besonders bedenkliche Substanz PMA (Paramethoxyamphetamin) enthielten. Die Pillen sind weiß (vergilbt) und haben rosa und braune Sprenkel; auf der Vorderseite befindet sich ein Logo. Außerdem enthielten die Tabletten noch eine Vielzahl weiterer Substanzen (4-MEC, [...]

Im Folgenden werden alle vermeintlich psychoaktiven Substanzen, die seit Anfang des Jahres 2012 bei checkit! analysiert und als hoch dosiert, unerwartet oder gesundheitlich besonders bedenklich eingestuft wurden, detailliert dargestellt. Erstmalig von uns identifiziert wurde in besagtem Zeitraum das Research Chemical 5-APB. Es wurde sowohl in einer als „Ecstasy“ verkauften Tablette, als auch in einer als [...]

15. November 2011

Warnungen November 2011

ChEck iT! hat seit Anfang November 16 Proben vermeintlich psychoaktiver Substanzen getestet. Vor mehreren Speed und Kokain Proben mußte wegen diverser Beimengungen gewarnt werden. Außerdem haben wir erstmalig Propylamphetamin – eine bis dato weitgehend unerforschte Substanz- in als “Speed” abgegebenen Proben identifiziert. Eine genaue Beschreibung der Warnungen und der unerwarteten Ergebnisse findest du hier.  

14. November 2011

Hoch dosierte XTC-Tabletten !

14.11.2011 Möglicherweise hoch dosierte Ecstasy-Tabletten im Umlauf Unsere Schweizer KollegInnen von Safer Party haben neulich mehrere Ecstasy Tabletten getestet, die MDMA in sehr hohen Konzentrationen enthielten (über 200 mg). So hoch dosierte Pillen sind heuer auch schon in den Niederlanden aufgetaucht - dass solche Tabletten auch hier im Umlauf sind, kann nicht ausgeschlossen werden. Bei Dosierungen in dieser [...]

In Belgien und Großbritannien ist es in Zusammenhang mit der Substanz 4-Methylamphetamin (4-MA) zu Vergiftungen mit Todesfolge gekommen. 4-Methylamphetamin ist ein Phenetylamin, welches eng mit Amphetamin verwandt ist und zu dem es bis jetzt sehr wenig Informationen gibt. Es ist beispielsweise ungeklärt, weshalb die Substanz so giftig ist. Die Substanz ist bereits in mehreren Ländern Europas [...]

10. Oktober 2011

Warnungen Sept/Okt 2011

Check iT! hat bei den letzten beiden Analyse Möglichkeiten wieder eine Reihe an unerwarteten und gesundheitlich bedenklichen Substanzen identifiziert. Erstmalig wurde im September Methylethylcathinon (4-MEC) in einer als Meskalin gekauften Substanz analysiert und auch beim letzten Testing im Oktober ist die Substanz vorgekommen. Außerdem haben wir erstmalig das Piperazinderivat para-Fluorphenylpiperazin (pFPP) identifiziert. Für eine genaue Beschreibung der Warnungen von [...]

ChEck iT! hat heute am 14.09. eine abgegebene Heroinprobe  analysiert, die als hoch giftig und potentiell lebensbedrohlich einzustufen ist. Die Analyse der Probe hat folgende Inhaltsstoffe ergeben: Brucin (104mg/g),  Alprazolam, Paracetamol, Koffein, Domperidon und 3 weitere unbekannte Substanzen . Der Konsument berichtete  über ein  17stündiges „Blackout“ nach dem Konsum. Brucin ist ein stark giftiges Alkaloid. [...]

Von insgesamt 43 im August getesteten Substanzen mußte ChEck iT! vor 15 wegen gesundheitlich besonders bedenklichen Inhaltsstoffen warnen: neben als Ecstasy verkauften Tabletten, die anstelle von MDMA andere psychoaktive Substanzen enthielten mußte in erster Linien vor Kokain Proben wegen diversen Inhaltsstoffen gewarnt werden. Eine detailierte Beschreibung der Warnungen findest du hier.  

Unsere KollegInnen von Safer Party aus der Schweiz haben kürzlich eine Ecstasy Tablette getestet, die neben MDMA in hoher Dosierung auch noch Butylon (bk-MBDB) enthielt. Die getestete Tablette ist weiß und hat das “VW”-zeichen auf der Vorderseite. Butylon fällt in die Gruppe der Research Chemicals, das heißt über Wirkungen und mögliche Risiken gibt es kaum [...]

In Spanien wurde in Red Doves – einem als “legal High” verkauften Produkt – eine besorgniserregende Substanzmischung analysiert. Die hellrosa Tablette (siehe Foto) enthielt neben zwei Research Chemicals (Fluoramphetamin/4-FA) und Methylenedioxy-alpha-pyrrolidinopropiophenone/MDPPP) auch Para-Metoxymethamphetamin (PMMA) gefunden. PMMA ist ein Amphetaminderivat, welches bereits in geringen Dosen zu Überdosierungen und in weiterer Folge zu lebensbedrohlichen Zuständen führen kann. Nähere Infos zu PMMA findest du [...]

Check iT! hat beim letzten Eventeinsatz eine Reihe an vermeintlich psychoaktiven Substanzen getestet: bei mehreren Proben musste wegen unerwarteter oder gesundheitlich besonders bedenklicher Inhaltsstoffe gewarnt werden. Eine genaue Beschreibung der Proben findest du hier.  

ChEck iT! hat beim letzten Event am 17.und 18. Juni 2011 insgesamt 84 Proben vermeintlich psychoaktiver Substanzen getestet. Vor einer Reihe an Proben musste wegen unerwarteter und/oder gesundheitlich besonders bedenklicher Inhaltsstoffe besonders gewarnt werden. Eine genaue Beschreibung der Warnungen und der unerwarteten Ergebnisse findest du hier. Auf Grund eines technischen Gebrechens diesmal leider ohne Fotos;-( Sorry!

Ein arbeitsreiches Eventwochenende liegt hinter uns. Beim letzten Event-Einsatz haben wir insgesamt 148 Proben  vermeintlich psychoaktiver Substanzen getestet. Vor einer Reihe an Proben mussten wir auf Grund diverser gesundheitlich bedenklicher Inhaltsstoffe und Substanzmischungen warnen. Die genaue Beschreibung der besonders bedenklichen Tabletten und eine Beschreibung der übrigen Warnungen findest du hier.  

In Norwegen wurde eine große Menge an Ecstasy-Tabletten beschlagnahmt. Die Tabletten enthielten neben kleinen Mengen von MDMA und Methamphetamin die gesundheitlich besonders bedenkliche Substanz PMMA (Para-Methoxymethamphetamin). Alle Tabletten sind pink und haben auf der Vorderseite eine Krone als Logo. Auf der Rückseite ist eine Bruchrille. Seit Juli 2010 sind in Norwegen 16 Todesfälle in Zusammenhang mit PMMA-Konsum gemeldet [...]

ChEck iT! hat beim letzten Event am 10.03.2011 eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet. Unter anderem mußte vor zwei als Ecstasy verkauften Tabletten gewarnt werden. Auch drei als Speed verkaufte Proben  wurden als gesundheitlich besonders bedenklich eingestuft, da neben Amphetamin auch noch weitere psychoaktive Substanzen identifiziert wurden. Zwei Warnungen wurden außerdem auf Grund von als “Kokain” [...]

Todesfall in Zusammenhang mit PMMA ChEck iT! warnt immer wieder vor gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen, wie auch im Jänner 2011 vor einer als Speed verkauften Probe, die statt Amphetamin PMA und bk-MBDB enthalten hat. Wie erst jetzt bekannt wurde, gab es im Jänner 2011 in Österreich einen Todesfall in Zusammenhang mit PMMA (Para-Methoxymethamphetamin)! Das weiße [...]

ChEck iT! hat beim letzten Einsatz-Wochenende am 21. und 22.01.2011 neben der unten angeführten PMA-Warnung eine Reihe an gesundheitlich bedenklichen Substanzen getestet: darunter mehrere als “Ecstasy” gekaufte Tabletten in denen anstelle von MDMA Piperazine oder andere Inhaltsstoffe nachgewiesen wurden. Auch vor einigen Kokain Proben musste auf Grund diverser Beimengungen wieder gewarnt werden. Eine genaue Darstellung aller Warnungen [...]

22. Januar 2011

!!! Warnung !!! PMA !!!

22.01.2011 !!!!!!!WARNUNG!!!!!!! PMA!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Wir haben am 21.01.2011 in einer Speedprobe PMA gefunden. Darüber hinaus enthielt die Probe bk-MBDB. !!!Wir raten daher dringend vom Konsum von nicht getestetem Speed ab!!! !!!Vorsicht die Wirkung des PMA hältigen Speeds unterscheidet sich möglicherweise anfangs NICHT von herkömmlichen Speed, da bk-MBDB eine speedähnlche Wirkung haben kann!!!! Ca. nach einer [...]

23. Dezember 2010

Warnungen Dezember 2010

Beim letzten Einsatz am 17.12.2010 haben wir 15 vermeintlich psychoaktive Substanzen getestet, wovon wir vor acht Proben wegen gesundheitlich besonders bedenklichen Inhaltsstoffen warnen mussten. Eine detailierte Beschreibung aller Warnungen und unerwarteter Inhaltsstoffe findet ihr hier.  

16.11.2010 Achtung!!! PMA bzw. PMMA in den Niederlanden und Norwegen !!! Achtung!!! In den Niederlanden wurde PMA (para-Methoxyamphetamin) in Pulver (verkauft als Amphetamin) identifiziert. Zur gleichen Zeit wurde in Norwegen ein Zusammenhang zwischen PMMA (para-Methoxymethamphetamin) und kürzlich erfolgten Überdosierungen mit Todesfolge festgestellt. Zusätzlich sind in den Niederlanden Tabletten (verkauft als Ecstasy) aufgetaucht, die über 100 mg [...]

01. November 2010

Warnungen Oktober 2010 Teil 2

ChEck iT!  hat beim letzten Einsatz am 30. Oktober 2010 insgesamt neun  Proben vermeintlich psychoaktiver Substanzen getestet. Eine ausführliche Beschreibung findest du hier.  

Check iT! hat am 16.10.2010 insgesamt 20 Proben vermeintlich psychoaktiver Substanzen getestet. Vor sechs Proben musste wegen gesundheitlich bedenklicher Inhaltsstoffe besonders gewarnt werden – in erster Linie handelte es sich dabei um Kokain Proben mit diversen Beimengungen. Eine detailierte Beschreibung der Warnungen findest du hier.