Warnung

Seit Anfang Juli haben wir wieder eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. Der Trend zu (sehr) hoch dosierten Ecstasy-Tabletten setzt sich fort. Weiters haben wir in vier als MDMA verkauften Substanzen die neue synthetische Substanz Clephedron (4-CMC) nachgewiesen. In einer als „Research Chemical“ verkauften Probe wurde die neue synthetische Substanz Pentedron identifiziert. Erstmalig von checkit! analysiert wurde das synthetische Cathinon-Derivat Alpha-PHpP in einer vermeintlichen Mephedron-Probe.
Im nachfolgenden Link werden alle Proben, die im Zeitraum von 1. Juli 2015 bis dato bei checkit! analysiert und als hoch dosiert, unerwartet oder gesundheitlich besonders bedenklich eingestuft wurden, detailliert dargestellt.

Aktuelle Warnungen Juli 2015