Unsere KollegInnen aus Luxemburg haben eine grüne Pille (Länge 7 mm/Dicke 2 mm) in Kleeblattform (siehe Foto) analysiert, die neben einer größeren Menge MDMA auch Safrol und die gesundheitlich besonders bedenkliche Substanz PMMA (para-Methoxymethamphetamin) enthält.

Wir raten dringend vom Konsum von Pillen mit diesem Aussehen ab!

Wenn Du Dich – trotz des gesundheitlichen uns rechtlichen Risikos zum Konsum von synthetischen Substanzen entschließt, lass Deine Substanzen testen!

Sollte das nicht möglich sein beachte die Safer Use Regeln: vorsichtig antesten, Wirkung abwarten, nicht gleich nachlegen!

Weiter Infos zu PMMA findest du hier.